m-sight_web-3Personen_Post-its.jpg

FÜHRUNGSTEAMS
ENTWICKELN

„Das kann unmöglich funktionieren. Lasst es uns ausprobieren!“ (Stefan Roock)

 

Selbsterneuerung der Organisation ist ein Prozess, der nur gemeinsam, vernetzt im Team bewältigt werden kann. In unseren Leadership-Labs experimentieren und reflektieren Sie miteinander.

Hier einige Beispiele:

BEIDHÄNDIG FÜHREN - INNOVATIV & EFFIZIENT

Transformation, Übergänge gestalten von einem Geschäftsmodell in ein anderes - eine echte Herausforderung! Beidhändigkeit beschreibt die Veranlagung, beide Hände gleichermaßen gut einsetzen zu können. Im Kontext Führung bedeutet Beidhändig, innovativ zu sein, neue Denk- und Verhaltensweisen in die Organisation zu bringen UND das bestehende Kerngeschäft effizient weiter zu betreiben. Beides gleichwertig und in Balance. Im Leadership-Lab "Beidhändig führen" steigen Sie als Führungsteam in einen iterativen Lernprozess ein und gestalten als Netzwerk von Führenden aktiv die Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation.

GUT ENTSCHEIDEN - IM SPANNUNGSFELD DER ORGANISATION

Doppeldoofe Entscheidungen und Ambiguitäten sind normal! Es ist ein großer Vorteil von Organisationen, sich rund um Spannungsfelder organisieren zu können. Orientieren Sie sich an der Vergangenheit oder an der Zukunft? Wollen Sie schnell sein oder hohe Qualität liefern? Wollen Sie Ihre Mitarbeiter beteiligen oder soll der CEO eine Vorgabe machen? Statt "entweder oder" ist ein "sowohl als auch" und vielleicht auch "etwas ganz anderes" möglich. Vorausgesetzt, die mit Führungsaufgaben betrauten Personen gestalten ganz bewusst passende Entscheidungsprozesse. Das Leadership-Lab "Gut Entscheiden" gibt Raum, um miteinander Entscheidungsprozesse zu hinterfragen und anzupassen.

MIND SET CHANGE - AUS SICH SELBST HERAUS

Selbsterneuerung der Organisation, Teams und Personen setzt Erkennen und Verstehen der gegenwärtigen Denk- und Verhaltensmuster voraus: Entscheidungsprozesse und Kommunikationsmuster in der Organisation. Beziehungsmuster im Team. Individuelle Motivationsmuster bei Personen. Im Leadership-Lab "Mind Set Change" werden Muster wahrgenommen, reflektiert und miteinander auf Nützlichkeit und Passung zum Unternehmenszweck/-sinn geprüft. Nützliche Muster werden bewahrt, weniger nützliche dürfen durch andere funktionalere Muster abgelöst werden.